Forum Eifel 2017

Einladung zum Forum Eifel 2017

Sehr geehrte Damen und Herren,

der technologische Wandel schreitet mit atemberaubender Geschwindigkeit voran und verändert unsere Lebens- und Arbeitswelt. Die Digitalisierung fordert Veränderungen und neues Denken und bietet somit Chancen und Risiken für die Unternehmen in der Eifel.

Das Forum Eifel 2017 möchte Lust auf Digitalisierung machen, anregen die Herausforderungen anzunehmen und anhand von konkreten Beispielen aufzeigen, welche Chancen die Digitalisierung bietet. Es steht in diesem Jahr unter dem Titel „Digitalisierung – Neue Chancen für die Lebens- und Arbeitswelt“ und findet statt am

Freitag, den 15. September 2017, ab 17.00 Uhr

im HiMO Monschau, Am Handwerkerzentrum 1, 52156 Monschau.

Herr Prof. Marco Motullo, Professor für digitales Marketing und Management an der FH Aachen wird Potenziale und Herausforderungen nennen, die der technologische Wandel mit sich bringt. Der Monschauer Unternehmer, Herr Dr. Christian Coppeneur-Gülz, Geschäftsführer der WWM GmbH & Co. KG und Preisträger des bundesweiten IHK-Wettbewerbs „We do digital“, wird von seiner Überzeugung berichten, dass die digitale Transformation von Unternehmen besser heute als morgen beginnen muss. Als Gast aus dem belgischen Eupen wird Herr Boris Loo die Besucher in die Welt des digitalen Marketings entführen und konkrete Marketingtipps geben.

Traditionell soll das Forum Eifel auch wieder zur Kontaktpflege dienen, grenzüberschreitende Netzwerke stärken und den Wissenstransfer aus den regionalen Hochschulen in den Mittelstand fördern.

Ich freue mich auf Ihr Kommen und bitte um Anmeldung unter: info@himo.de

Mit freundlichen Grüßen

Margareta Ritter  Björn Schmitz
Geschäftsführerin und Bürgermeisterin Zentrumsleiter u. Wirtschaftsförderer
der Stadt Monschau der Stadt Monschau

 

Dieser Beitrag wurde unter Neues vom Wirtschaftstag veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.